gallery/weblogo_rechtsatelier

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf: +41 58 255 03 00  │ contact@rechtsberatung-schweiz.com │ Whatsapp Standort Zürich

Nehmen Sie Kontakt auf mit einem unserer engagierten Rechtsberater – Ihre Ansprechperson und Vertreter in Verhandlungen.

Oder besuchen Sie uns im Rechtsatelier an der Hafnerstrasse 7 in Zürich – nur 250 Meter ab Zürich Hauptbahnhof!

Über uns

Jeder Kunde hat seine Ansprechperson. Bei Bedarf und je nach Situation, immer in Absprache mit unseren Kunden, arbeiten wir interdisziplinär und ziehen Spezialisten und Anwälte bei.

Jean-Luc Delli

«Als Projektmanager rechtlicher Angelegenheiten und Belange verschaffen wir Überblick, setzen Prioritäten und entwickeln mit unseren Kunden Lösungswege und Lösungen.»

Jean-Luc Delli
Gründer und Leiter Rechtsatelier.com

Jean-Luc Delli

Rechtscoach, Gründer und Leiter

     Jean-Luc Delli ist Rechtscoach und Leiter des Rechtsateliers. Er unterstützt und berät lösungssuchende Unternehmer und Privatpersonen in schwierigen Entscheidungen und unterschiedlichen Lebenssituationen rechtlich und unternehmerisch, begleitet sie («Rechtscoaching») und gestaltet mit ihnen werthaltige Lösungen (Rechtsberatung, Rechtsvertretung). Jean-Luc Delli betreut Verhandlungsmandate und ist als Legal Project Manager in diversen Verfahren tätig und berät Kunden schwerwiegend in vertragsrechtlichen, familienrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Fragen.

     Jean-Luc Delli ist Herausgeber der Kompaktliteratur «Kompendium zum schweizerischen Recht», welche 2018 im Lawbility Verlag in Co-Edition mit den Verlagen Helbing Lichtenhahn (Schweiz) und C.H.Beck (Deutschland) erschienen ist (Buchhandel).

     Jean-Luc Delli (MLaw Universität Fribourg 2006) hat mehrere Jahre im Wirtschaftsrecht und im Projektmanagement gearbeitet. Im Jahr 2011 gründete er das Lawbility Ausbildungsprogramm und ein Jahr später die erste Deutschschweizer Anwaltsschule (persönliches Profil).

     Jean-Luc Delli ist national und international gut vernetzt und in diversen internationalen Projekten, Kooperationen und Organisationen engagiert. 2018 gründete er das Rechtsatelier und ist dort als Leiter und Rechtscoach tätig.

 

 

Roland Straub

Rechtscoach, Partner und Leiter des KMU-Desk

     Roland Straub ist als Rechtscoach und Rechtsberater vorwiegend im Bereich nationaler und internationaler Unternehmens-Transaktionen für KMU, Finanzierungen sowie Transaktionen im allgemeinen Gesellschaftsrecht tätig. Seine Schwerpunkte sind Akquisitionen, Zusammenschlüsse und Veräusserungen von privaten Unternehmen, Stiftungen und Vereinen sowie die Unterstützung von InvestorInnen, VerkäuferInnen und Managementteams in Leveraged Buyouts, Venture Capital und Start-Ups sowie die Begleitung von Gründungen und Umstrukturierungen und Beratung von Corporate Governance, Compliance, Aktionärsvereinbarungen, Nachfolgeregelungen, Joint Ventures, und Mitarbeiterbeteiligungen.

     Des Weiteren unterstützt Roland Straub regelmässig UnternehmerInnen und KMUs als Berater und Coach bei kritischen Verhandlungen, in Fragen des nationalen und grenzüberschreitenden Marken- und Werberechts, bei der Durchführung von Strategischen Audits und als Projektmanager für komplexe Rechtsfälle (persönliches Profil). Im Bereich des Personenrechts spezialisiert sich Roland Straub auf Fragen des Persönlichkeitsschutzes und Schutz der Privatsphäre im digitalen Rechtsverkehr unter Schweizerischem und Europäischem Privatrecht.

     Roland Straub studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (lic.iur.) und Emory Law, Atlanta GE (USA) (LL.M) und war 1991 – 2001 als Steuer- und Wirtschaftsanwalt in Zug tätig. Anschliessend übernahm er eine Leitfunktion in einem US-Unternehmen und diverse Coach-Funktionen: VRP und CEO einer Software- und Data-Engineering Firma in Fort Collins, CO (USA) 2001 – 2012, Business Coach und Dozent an der University of California, Los Angeles Extension (USA) und Srinakharinvirot University, Bangkok 2012 – 2016. Er war sodann 2016 – 2019 als selbständiger Businesscoach und Rechtsberater in Zürich tätig. Seit 2020 ist er Rechtscoach, Partner und Leiter des KMU-Desk im Rechtsatelier der Lawbility AG.

 

 

Dominique Eisele

Rechtscoach und Rechtsdienstleisterin

     Dominique Eisele ist als Rechtscoach und Rechtsdienstleisterin vorwiegend im KMU-Desk tätig. Sie berät und coacht Unternehmen und Privatpersonen vor allem im Bereich allgemeines Vertrags-, Arbeits- und Gesellschaftsrecht. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Unternehmensanwältin kennt sie die täglichen rechtlichen Herausforderungen von KMU. Sie unterstützt und berät KMU im Tagesgeschäft, bei Verhandlungen und HR-Fragen, erstellt Vertragsdokumente, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Arbeitsverträge, Reglemente und Weisungen und begleitet Unternehmensprojekte aus rechtlicher Sicht. 

     Dominique Eisele studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Basel und Lausanne und erwarb 2000 das juristische Lizentiat, 2003 das Doktorat und im Jahr 2004 das baselstädtische Anwaltspatent (Dr. iur., Anwältin). Nach diversen Praktika war sie als Rechtsberaterin in einer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft und danach als Leiterin der Rechtsabteilung, Sekretärin des Verwaltungsrates und Senior Legal Counsel in einem Energieunternehmen tätig (2004 bis 2017). 2019 hat sie eine Ausbildung im lösungsorientierten Coaching abgeschlossen. Seit 2019 ist sie Rechtscoach und Rechtsdienstleistende im Rechtsatelier der Lawbility AG (persönliches Profil).